AGBs & Stornobedingungen

AGBs  und  Stornobedingungen:

 

Bei  Reisebuchung  sind  50%  Anzahlung zu leisten, um alle  Leistungen reservieren zu können.  Hotels, Lodges, Inlandsflüge, Tagesausflüge, Transfers  usw.  werden von uns  verbindlich gebucht.

Die Restzahlung  ist  spätestens  4 Wochen  vor  Reisebeginn  zu  zahlen.

 

 

Rücktritt  des  Kunden vor  Reisebeginn:

Die Stornokosten  beziehen sich auf  den kompletten Reisepreis inklusive  der gebuchten  Tagesausflüge. Gelten   auch für  Teilstornos der  Reise.

 

* Vertragsabschluss bis 6  Monate vor Reiseantritt  30 %

* 3 Monate  bis 1 Monat  vor Reisebeginn 75 %

* 1 Monat vor  Reisebeginn 90%

* 2 Wochen  vor Reisebeginn  100%

 

Wir  empfehlen  eine günstige Reiserücktrittsversicherung in Ihrem  Heimatland  abzuschließen, die  ggf.  die  Stornokosten  abdeckt. Damit  keine  Unterversicherung  vorliegt  sollten  sie  den  von Ihnen  gebuchten Flug  plus  der Rundreise  versichern.

 

CORONA  Ausnahmeregelung:

Muß  Ihre  Reise  wegen  der  Covid 19 Pandemie  storniert  werden, bieten  wir in Absprache  mit unseren Partnern an, die  Reise innerhalb von 12 Monaten   nachzuholen. Eine  Rückerstattung der  geleisteten Anzahlung  ist  nicht möglich, bleibt aber in vollem Wert  erhalten bis ein  neuer Termin gewählt  wurde.

Preiserhöhungen für den  neugewählten  Reisetermin können dazu kommen.12 Monate  nach dem ursprünglichen  Reisetermin  erlischt der Anspruch auf die  Leistungen wenn kein  neuer Termin vereinbart  wurde.

 

Währungsklausel:  Durch  den  starken  Wertverlust  des  Euros (ca. 20%) zum US$ und COLON seit April 2022 sind  wir  gezwungen  bestehende Reservierungen und Anzahlungen  die vor  dem Mai 2022 getätigt  wurden, anzupassen. Die Anpassung bezieht  sich auf  den  Gesamtpreis  der gebuchten Rundreise.